Outdoorpartner Mitterpullendorf, Oberpullendorf
                    Oberpullendorf Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Oberpullendorf.Geschichte.Stadtwappen.

Blasonierung: "Auf rotem Schild eine goldene Stadtmauer mit goldenem Tor und aufgezogenem Fallgitter, darĂŒber vorne ein nach rechts gerichteter, mit goldenem Schwert bewaffneter, goldener Löwe, hinten eine von zwei goldenen ?„hren begleitete goldene Pflugschar."

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Geschichte.Stadtwappen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Mitterpullendorfsiedlung
Sillian outdoorpartner
Waldneukirchen outdoorpartner
Neufeld an der Leitha outdoorpartner
Halbenrain outdoorpartner
Bairisch Kölldorf outdoorpartner
Vorderstoder outdoorpartner
Wien Brigittenau outdoorpartner
Mooskirchen outdoorpartner
Halbturn outdoorpartner


Mitterpullendorf+Geschichte:


Oberpullendorf+Sehenswertes

Oberpullendorf.Verkehr.

Die Stadtgemeinde Oberpullendorf ist ĂŒber die S 31, Knoten Oberpullendorf oder Oberpullendorf SĂŒd, direkt erreichbar.Oberpullendorf ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Burgenlandes. Die B 50 (Burgenland Strasse), welche das Burgenland von Norden nach SĂŒden durchzieht, die B 61 (GĂŒnser Strasse), welche in den GrenzĂŒbergang Rattersdorf/ KÅ‘szeg (H) mĂŒndet und in weiterer Folge nach Szombathely (H) fĂŒhrt und die L 229 (Grosswarasdorferstrasse), welche ĂŒber Deutschkeutz mit Sopron (H) verbindet, verlaufen durch das Stadtgebiet.Ein Bahnanschluss (Burgenlandbahn) ist vorhanden, aber auf den GĂŒterverkehr beschrĂ€nkt.Im öffentlichen Linienverkehr ist das Burgenland sehr gut mit der Landeshauptstadt Eisenstadt und der Bundeshauptstadt Wien angebunden. Beinahe stĂŒndlich verkehren Busse des Verkehrsverbundes Niederösterreich-Burgenland in diese beiden StĂ€dte.Im Jahre 2005 wurde die barrierefreie Hauptstrasse im Zentrum der Stadt neu gestaltet und mit ĂŒber 800 Parkmöglichkeiten ausgestattet.

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Oberpullendorf+Kultur:

Oberpullendorf.Geografie.

Oberpullendorf liegt im Mittelburgenland, im Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks zwischen den Gemeinden Stoob im Norden, Frankenau-Unterpullendorf im SĂŒden, Steinberg-Dörfl im Westen und Grosswarasdorf im Osten. Der Stooberbach durchfliesst das Gemeindegebiet von Nordwesten nach SĂŒdosten.Die Stadtgemeinde Oberpullendorf besteht aus den Katastralgemeinden Oberpullendorf, mit einer FlĂ€che von 583 ha 42 ar 79 m?ÂČ, und Mitterpullendorf (ungarisch: Köz?©ppulya, kroatisch: Sridnja Pulja), mit 681 ha 84 ar 15 m?ÂČ. Diese KatasterflĂ€che von rund 1.265 Hektar gliedert sich in landwirtschaftlich genutzte FlĂ€chen mit ca. 850 ha und forstwirtschaftlich genutzten FlĂ€chen mit ca. 320 ha, wĂ€hrend die verbleibende FlĂ€che von ca. 95 ha weder land- noch forstwirtschaftlich genutzt wird (beispielsweise Bauland und VerkehrsflĂ€chen).

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: