Outdoorpartner Oberpullendorf, Oberpullendorf
                    Oberpullendorf Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Oberpullendorf.Verkehr.

Die Stadtgemeinde Oberpullendorf ist ĂŒber die S 31, Knoten Oberpullendorf oder Oberpullendorf SĂŒd, direkt erreichbar.Oberpullendorf ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Burgenlandes. Die B 50 (Burgenland Strasse), welche das Burgenland von Norden nach SĂŒden durchzieht, die B 61 (GĂŒnser Strasse), welche in den GrenzĂŒbergang Rattersdorf/ KÅ‘szeg (H) mĂŒndet und in weiterer Folge nach Szombathely (H) fĂŒhrt und die L 229 (Grosswarasdorferstrasse), welche ĂŒber Deutschkeutz mit Sopron (H) verbindet, verlaufen durch das Stadtgebiet.Ein Bahnanschluss (Burgenlandbahn) ist vorhanden, aber auf den GĂŒterverkehr beschrĂ€nkt.Im öffentlichen Linienverkehr ist das Burgenland sehr gut mit der Landeshauptstadt Eisenstadt und der Bundeshauptstadt Wien angebunden. Beinahe stĂŒndlich verkehren Busse des Verkehrsverbundes Niederösterreich-Burgenland in diese beiden StĂ€dte.Im Jahre 2005 wurde die barrierefreie Hauptstrasse im Zentrum der Stadt neu gestaltet und mit ĂŒber 800 Parkmöglichkeiten ausgestattet.

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Oberpullendorfsiedlung
Kaltenberg outdoorpartner
Hart-Purgstall outdoorpartner
Bruck an der Großglocknerstraße outdoorpartner
Stockerau outdoorpartner
Aschau im Zillertal outdoorpartner
Puch bei Weiz outdoorpartner
Traisen outdoorpartner
Dunkelsteinerwald outdoorpartner
Scheifling outdoorpartner


Oberpullendorf+Geschichte:

Oberpullendorf.Wirtschaft.

Oberpullendorf prĂ€sentiert sich heute als das Verwaltungs-, Schul- und Wirtschaftszentrum der mittelburgenlĂ€ndischen Region. Im Technologiebereich wurde ein Kompetenzzentrum fĂŒr Umwelttechnik, Recycling und erneuerbare Energien errichtet. Auf dem Gesundheitssektor decken ein Krankenhaus ebenso wie ein Physikalisches Institut, ein Röntgenzentrum und ein Allergieambulatorium sowie diverse FachĂ€rzte den regionalen Bedarf.Die Stadt ist Standort von ĂŒber 200 Gewerbebetrieben, ein Grossteil davon sind Klein- und Mittelbetriebe. Auch zahlreiche Grossunternehmen haben ihren Sitz oder Niederlassungen in Oberpullendorf. Das Arbeitsplatzangebot ist im Vergleich zur Einwohnerzahl hoch: Einer Wohnbevölkerung von 2793 BĂŒrgern standen bei der VolkszĂ€hlung im Jahr 2001 3267 BeschĂ€ftigte gegenĂŒber.Die grössten Arbeitgeber in Oberpullendorf sind unter anderem:

  • Abfallwirtschaft: Zentrale der Umweltdienst Burgenland GmbH; eine 100% Tochter des BurgenlĂ€ndischen MĂŒllverbandes mit 195 BeschĂ€ftigten und einem Umsatz von 28,1 Millionen Euro (2006).
  • Bauwesen: Zentrale des Bauunternehmens Pfnier & Co GmbH, mit rund 500 BeschĂ€ftigten.
  • Telekommunikation: Kundenbetreuungszentrum der mobilkom austria.
  • Automobilzulieferer: Kromberg und Schubert Austria GmbH & Co KG ("Kroschu"), Tochter des deutschen Konzerns, mit etwa 170 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 245 Millionen Euro.
  • Tourismus: GrĂŒndungsstandort der Blaguss Reisen GmbH, Busunternehmen mit zahlreichen ReisebĂŒros in ganz Österreich
  • Gesundheit: A.Ö. Krankenhaus Oberpullendorf mit rund 400 BeschĂ€ftigten.

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Oberpullendorf+Sehenswertes

Oberpullendorf.Verkehr.

Die Stadtgemeinde Oberpullendorf ist ĂŒber die S 31, Knoten Oberpullendorf oder Oberpullendorf SĂŒd, direkt erreichbar.Oberpullendorf ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Burgenlandes. Die B 50 (Burgenland Strasse), welche das Burgenland von Norden nach SĂŒden durchzieht, die B 61 (GĂŒnser Strasse), welche in den GrenzĂŒbergang Rattersdorf/ KÅ‘szeg (H) mĂŒndet und in weiterer Folge nach Szombathely (H) fĂŒhrt und die L 229 (Grosswarasdorferstrasse), welche ĂŒber Deutschkeutz mit Sopron (H) verbindet, verlaufen durch das Stadtgebiet.Ein Bahnanschluss (Burgenlandbahn) ist vorhanden, aber auf den GĂŒterverkehr beschrĂ€nkt.Im öffentlichen Linienverkehr ist das Burgenland sehr gut mit der Landeshauptstadt Eisenstadt und der Bundeshauptstadt Wien angebunden. Beinahe stĂŒndlich verkehren Busse des Verkehrsverbundes Niederösterreich-Burgenland in diese beiden StĂ€dte.Im Jahre 2005 wurde die barrierefreie Hauptstrasse im Zentrum der Stadt neu gestaltet und mit ĂŒber 800 Parkmöglichkeiten ausgestattet.

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Oberpullendorf+Kultur:

Oberpullendorf.Geografie.

Oberpullendorf liegt im Mittelburgenland, im Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks zwischen den Gemeinden Stoob im Norden, Frankenau-Unterpullendorf im SĂŒden, Steinberg-Dörfl im Westen und Grosswarasdorf im Osten. Der Stooberbach durchfliesst das Gemeindegebiet von Nordwesten nach SĂŒdosten.Die Stadtgemeinde Oberpullendorf besteht aus den Katastralgemeinden Oberpullendorf, mit einer FlĂ€che von 583 ha 42 ar 79 m?ÂČ, und Mitterpullendorf (ungarisch: Köz?©ppulya, kroatisch: Sridnja Pulja), mit 681 ha 84 ar 15 m?ÂČ. Diese KatasterflĂ€che von rund 1.265 Hektar gliedert sich in landwirtschaftlich genutzte FlĂ€chen mit ca. 850 ha und forstwirtschaftlich genutzten FlĂ€chen mit ca. 320 ha, wĂ€hrend die verbleibende FlĂ€che von ca. 95 ha weder land- noch forstwirtschaftlich genutzt wird (beispielsweise Bauland und VerkehrsflĂ€chen).

Quellenangabe: Die Seite "Oberpullendorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. MĂ€rz 2010 07:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: